Kalligrafie

KALLIGRAFIE

Die TN erhalten zur Einführung einen historischen Überblick zur Geschichte der Kalligrafie (von der Keilschrift bis zum Schriftfont). Im Vordergrund stehen zunächst freie und abstrakte praktische Übungen in unterschiedlich großen Formaten die mit selbsthergestellten Werkzeugen ausgeführt werden.  Das Experiment, Gestaltungswille und das Erlebnis völlig freier und individueller Arbeitsansätze und Impulse auszulösen ist Weg und Ziel der Arbeitsreihe. Auch ohne große zeichnerische Vorkenntnisse oder künstlerische Erfahrung kann die Übung in der freien Kalligrafie ein hohes Maß an gestalterischer Kraft entwickeln.
Ein Aufbauseminar beinhaltet die Entwicklung von individuellen Schriftbildern, die Auseinandersetzung mit Grundbegriffen der Typologie / Typografie, oder auch mit der klassischen Buchdruckkunst (Ornamentik, Initialen, Miniatur, Bordüren etc.) in Theorie und Praxis.